Dies und das.

Hallo liebe Leser,
es tut mir leid, dass ich so lange so still war. Aber ich hatte einfach keine Zeit mich um meinen Block zu kümmern, die letzten Arbeiten, HÜs und all das Zeugs vor den Zeugnissen, weil allen Lehrern plötzlich auffällt, dass sie in diesem Halbjahr noch keine Noten gemacht haben (wie ich diese Zeit einfach hasse).
Naja, ich hatte aber auch immer mal wieder nachts im Bett (als ich mal wieder nicht schlafen konnte) darüber nachzudenken, was ich jetzt in der nahen Zukunft machen möchte und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich in ein professionelles Cheerleading - Team möchte. Wieso? Nun ja, ich bin momentan in meinem Schulteam, das ist ja auch toll, ich liebe mein Team, wir sind eine Familie. Das Problem ist nur, dass wir nur einen Wettkampf im ganzen Jahr haben und das reicht mir einfach nicht. Ich möchte mehr, denn ich liebe dieses Gefühl, dass man hat bevor man auftritt. 
Jetzt habe ich aber ein Problem: das Ganze kostet natürlich wieder was und die nächsten professionellen Teams sind erst in der 20km- entfernten Stadt, d.h. für mich, ich muss klären, wie ich zum Training komme. Ich habe mir gedacht, dass das mit Busverbindungen zu schaffen wäre und so weiter und so fort, nur diese Busfahrten kosten auch was und ich weiß noch nicht genau wie viel. Ich weiß auch noch nicht, ob ich irgendetwas für die Mitgliedschaft bezahlen muss bei den Teams. Deshalb möchte ich mich in den nächsten Tagen informieren und mich auch mal nach einem Job für mich erkundigen, denn ich glaube nicht, dass meine Eltern mir dieses Hobby finanzieren würden. Und wenn ich das alleine finanzieren könnte, was spricht denn dann noch dagegen?
Ich wünsche mir einfach, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht, weil ich es einfach so unglaublich gerne machen würde, weil dieser Sport der beste ist den ich je gemacht habe. Ich bin schon geritten und ich habe getanzt, aber nie hatte ich so ein Gefühl wie beim Cheerleading. Man fühlt sich gut, wenn man stuntet oder tumbelt und man weiß auch, dass man im Team gebraucht und geliebt wird. Es ist ein Teamsport, aber ganz anders wie zum Beispiel Fußball oder was weiß ich. Ich liebe Cheerleading! 
Manche Leute lachen über diesen Sport, aber mir ist das eigentlich egal, weil ich weiß, dass diese Menschen etwas sehr Schönes verpassen.  
Das war's für heute erst mal und ich verspreche euch, dass ich versuchen werde, mehr in meinem Blog zu schreiben!
Bis dann!  

14.6.12 20:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen